Bienenweide anlegen

Das „Netzwerk Blühende Landschaft“ hat für die verschiedenen Bedürfnisse hier eine tolle Empfehlung herraus gegeben.
http://bluehende-landschaft.de/nbl/nbl.handlungsempfehlungen/index.html

Grundsätzlich ist der Taunus bis Mitte/Ende Juli ein gutes Tracht-Gebiet. Danach läßt es jedoch stark nach.
Wir als Imker würden uns freuen – wenn vor allen Dingen großflächig die Pflanzendiversität zunehmen und auch im Spätsommer noch großflächige Tracht für die Bienen zu finden wäre (Vermeidung der „Grünen Wüste“).

Vorsicht ist jedoch bei der Verbreitung von Jakobs-Kreuzkraut geboten. Diese für Nutztiere (Schafe, Rinder, ..) giftige Pflanze wird auch durch die Bienen angeflogen und trägt so das Gift in den Honig.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .